1. Geschäftsleitung

Martin und Sabine Schneider mit den Töchtern Natascha und Larissa

Martin Schneider

Martin Schneider

Geschäftsleitung
Sabine Schneider

Sabine Schneider

Geschäftsleitung, Zentrale und Finanzwesen

s.k.schneider(at)schneider-tga.de

2. Planungs- und Angebotsabteilung

Zur Planungs- und Angebotsabteilung gehören neben dem Geschäftsführer Martin Schneider ein staatlich geprüfter Techniker sowie eine kaufmännisch/technische Sachbearbeiterin.

Patrick Richter

Patrick Richter

Techniker, Projektplanung

p.richter(at)schneider-tga.de

Nicole Maul

Nicole Maul

Kalkulationswesen, Badplanung, Projektplanung

n.brunner(at)schneider-tga.de

3. Bürotechnische Abteilung

Die bürotechnische Abteilung um Sabine Schneider wird von zwei weiteren kaufmännischen Mitarbeiterinnen und einer Buchhalterin unterstützt. Diese stellen fachkundig sowohl eine gute telefonische Erreichbarkeit sicher, aber auch eine optimierte Auftragsabwicklung von der Auftragsannahme über das Materialbestellwesen, der Ausführungsterminierung und dem Rechnungswesen.

Heike Wacht

Heike Wacht

Rechnungswesen

h.wacht(at)schneider-tga.de

Barbara Reinl

Barbara Reinl

Rechnungswesen, Kalkulation

b.reinl(at)schneider-tga.de

4. Service- und Montageabteilung

Die Service- und Montageabteilung besteht aus elf Mitarbeitern, davon

  • drei langjährig erfahrene und kompetente Servicemonteure/-techniker
  • drei hochqualifizierte H-L-S-Projektmonteur-Gesellen
  • zwei bestens ausgebildete Anlagenmechaniker-Gesellen
  • drei Anlagenmechaniker-Auszubildende
Service und Montage

Service und Montage

Gruppenbild: Geschäftsleitung mit den Technikern und Azubis

5. Fachlehrgänge und Produktschulungen

Unsere motivierte und engagierte Belegschaft erwirbt durch regelmäßige Fachlehrgänge und Produkt-Schulungen stets die Kenntnisse und optimale Fähigkeiten, um für unseren Kunden die beste Leistung in Verbindung mit den sowohl traditionellen als auch aktuellen Produkten zu bieten.

6. Logistik und Werkstätte

Neben dem zentralen Bürobereich verfügt das Unternehmen über entsprechende Logistik- und mechanische Werkstattbereiche an mehreren Standorten.

7. Fuhrpark

Es stehen je nach Arbeitsbereich individuell ausgestattete, moderne Firmenfahrzeuge zur Verfügung.