Slide background

LEISTUNGEN > HEIZUNG

Neueste energiesparende Heiztechnik

Mehrfach zertifiziert und von der TÜH überwacht

Individuelle Lösungen

HeizungLüftungSanitärKundendienst

Heiztechniken

Wir verfolgen und realisieren für Sie die neuesten und energieeffizientesten Heiztechniken. Unsere Betriebsstätte gehört zu den zertifizierten Mikro-KWK-, Solar- und von der TÜH-Darmstadt überwachten Fachbetrieben.

Wir unterstützen und beraten Sie professionell bei der Wahl Ihres für Sie individuell passenden und ökologischen Heizungskonzeptes.

So haben wir uns auf folgende Heiztechniken spezialisiert:

  • Blockheizkraftwerke im Mikro- und Mini BHKW-Bereich

    Heizwärme und Strom können mithilfe von fossilen Energieträgern kostengünstig und energieeffizient durch ein Blockheizkraftwerk oder einer Mikro-KWK-Anlage produziert werden.

    Eine Mikro-KWK Anlage funktioniert wie ein klassisches Kraftwerk in Miniformat. Zum Heizen des Hauses wird die Wärme genutzt, die bei der Stromerzeugung entsteht. Dieses Prinzip ist besonders effizient. Die erzeugte Energie geht nicht auf langen Transportwegen verloren. Somit erreichen die Mikro-KWK Anlagen mitunter einen Gesamtwirkungsgrad, bezogen auf Wärme- und Stromerzeugung, von bis zu 90 %. Der eigene Strombedarf kann ggf. nahezu gedeckt und individuell an die Stromerzeugung angepasst werden.

    Die Anlagen bedeuten eine Unabhängigkeit von Versorgungsunternehmen, da sie Strom und Wärme für den eigenen Verbrauch nahezu komplett selbst erzeugen.

    Die Umweltfreundlichkeit ist über geringe Emissionswerte und Reduktion von Primärenergie sowie Verbesserung der CO2-Bilanz gegeben.

    Mikro-KWK Anlagen eignen sich vor allem für größere Einfamilien- oder kleinere Mehrfamilienhäuser mit hohem Strom- und Wärmebedarf.

  • Wärmepumpen

    Ganzjährig werden in immer mehr Neubau-Gebäuden die Heizungsfunktion und die Warmwasserbereitung von Wärmepumpen übernommen. Da die Wärmepumpen einen Großteil der benötigten Energie der Umwelt entziehen, werden langfristig Energiekosten gespart. Der Wärmepumpen-Betrieb ist umweltschonend, da als Antriebsenergie keine fossilen Brennstoffe erforderlich sind und weniger CO2-Emissionen anfallen.

    Sie sind platzsparend, da die Wärmepumpensysteme keinen Schornstein und keine Brennstoffbevorratung benötigen.

    Eine Kombination mit Fußbodenheizung und/oder Wandheizung ist dabei ideal. Effizienzsteigernd ist in diesem Zusammenhang der Einsatz von solarthermischen oder Photovoltaik-Anlagen.

    In Verbindung mit modernen Heiz- und Kühldeckensystemen können hierbei reversibel ausgestattete Wärmepumpen-Anlagen äußerst energieeffizient zur Wohnraumkühlung genutzt werden. Und dies egal, ob

    • Luft-/Wasser – Wärmepumpen
    • Erdwärmeanlagen mit Sole-/Wasser – Wärmepumpen
    • Wasser-/Wasser – Wärmepumpen in Verbindung mit Brunnensystemen
  • Heizöl / Gas-Brennwertheizungen

    Mit einer modernen Brennwertheizung wird ein aktiver Beitrag zum Klima- und Umweltschutz, dank der Effizienz und des hohen Wirkungsgrades bei der Umwandlung in Wärme, geleistet. Die Anlagen arbeiten kostensparend und sind zudem allgemein verständlich zu bedienen, zuverlässig und anspruchslos in der Wartung. Ebenso lassen sie sich mit regenerativen Energiesystemen kombinieren, damit sind sie auch ressourcenschonend. Grundsätzlich eignet sich jeder Brennstoff für die Brennwertheizung. Durchgesetzt haben sich in erster Linie sowohl Heizöl- als auch Gasbrennwertheizkessel.

  • Solaranlagen

    Die große Beliebtheit der thermischen Solarenergie setzt sich – aufgrund finanzieller Vorteile und aus klimaschutztechnischen Gründen – unbeirrt fort. Im Rahmen einer Heizungsmodernisierung können Solaranlagen eine energiesparende und empfehlenswerte Lösung sein. Solarspeichersysteme in Kombination mit Solarkollektoren werden von uns individuell geplant und betriebsfertig installiert.

  • Biomasse-Anlagen

    Eine erneuerbare Energiequelle ist die Biomasse. Sie gehört zu den am schnellsten wachsenden Energiequellen in Europa. Biomasse ist bei ordnungsgemäßer Bewirtschaftung langfristig CO2-neutral.

    Kundenbedarfsgerecht projektieren wir

    • Pellets-Feuerungsanlagen
    • Holzhackschnitzel-Feuerungsanlage
    • Stückholz-Feuerungsanlagen
    • Puffer- und Energiespeichersysteme
  • Industrieanlagen

    Prozesswärme wird in der Industrie zur Herstellung und Fertigung von verschiedenen Produkten benötigt. Gemäß einer Studie gehen rund zwei Drittel des gesamten Energiebedarfs in der Industrie auf das Konto der Prozesswärme.

    Neue Heiztechnik-Anlagen arbeiten effektiv. Die gewonnene Wärme kann erheblich zur Energie- und Kosten-Ersparnis beitragen. Wir realisieren individuelle Energiesparkonzepte für industrielle Großanlagen, wie z. B. in Kinder- Alten- und Pflegeheimen, Hotels sowie in Sportstätten und im Wohnungsbau. Auftraggeber aus dem Bereich der energieintensiven Gewerbe zählen ebenso dazu.

    Die Unterschiede in den jeweiligen Bedürfnissen bedeuten verschiedene Ansprüche an die Energieversorgung und sind eine Herausforderung, der wir uns stellen.

    Individuelle Konzeption und Installation je nach Energiebedarf kann durch uns optimal umgesetzt werden

Heizsysteme

Die durch die oben aufgezählten Heizanlagen erzeugte Wärme muss möglichst verlustfrei verteilt und abgegeben werden. Wir realisieren dies mit verschiedenen Heizsystemen:

  • Heizkörper, Wärmekörper, Konvektoren

    Mit uns können Sie über die verschiedene Modell-Auswahl im Bereich der Heizkörper, die Wärme neu definieren. Es existiert eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten – von Einfachheit bis zur Extravaganz, in edlem Chrom oder in individueller Farbkombination zur perfekten Abstimmung an Ihre Wohnumgebung.

    Zugleich beraten wir Sie über die verschiedenen Anschlussarten. Ob Standard, Ventilausführung oder klassische Variante mit Thermostatköpfen in Chrom- und Edelstahl.

    Ideale Wärmeverteilungs-Lösung für Räume mit großflächiger Außenverglasung, z.B. Wintergärten oder Panoramafenster bieten Konvektoren. Verschiedene Ausführungsvarianten in ausgezeichneter Qualität können mit uns in Zusammenarbeit mit den Herstellern realisiert werden.
    Ganz spezifisch ermitteln wir hierbei den auf Ihre Wohnverhältnisse entsprechenden Wärmebedarf. Wichtige Faktoren wie Raumgröße und –art, Neubau oder Renovierung, Voll- oder Teilwärmebedarf sind hierbei entscheidend, damit die exakte Dimensionierung und Modellauswahl der Heizkörper vorgenommen werden kann.

    Austausch von veralteter Wärmeübertragung gegen eine moderne energiesparende Technik – wir bieten ein komplettes Modernisierungs-Programm.

  • Fußboden- und Wandheizungen

    In den letzten Jahren kam es, aufgrund steigender Energiekosten, zu einer starken Verbreitung der Flächenheizungen. Schon gleich von Anfang an im Neubau eingeplant oder auch die zweckmäßige Umstellung im Altbaubereich auf eine behagliche Fußbodenheizung ist keine Schwierigkeit.

    Konstante Temperatur und ein behagliches Wohnklima durch eine effiziente Technik und wirtschaftliche Verlegung von Fußbodenheizungen können durch uns realisiert werden. Verschiedenste Verlege-Systeme erfüllen die Forderungen der aktuellen EnEV. Von unseren namhaften Hersteller können wir hochwertige Systemtechnik in bester Qualität anbieten. Zur Verwendung kommen EPS-Wärme- und Trittschalldämmung, PE-Xc und PE-RT Kunststoffrohre. Heizkreis- oder Regelverteiler und Regelstationen gehören ebenfalls zum Installations-Umfang. Eine saubere und zentrale Lösung ohne sichtbare Verrohrung ist durch die Funktechnologie möglich.

    Mit einer komfortablen Wandheizung profitieren Sie von vielen überzeugenden Vorteilen, z.B. Reduktion von Heiz- und Energiekosten und ein angenehmes und gesundes Raumklima. Wie bei einer Fußbodenheizung gibt es keine Heizkörper, die mögliche Stellflächen vermindern. Damit aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden verhindert wird, kommen bei der Sanierung denkmalgeschützter Objekte Wandheizungssysteme bereits vielfach zum Einsatz.

  • Heiz- und Kühldecken

    Eine moderne Art der Heizungstechnik und Klimatisierung sind Heiz- und Kühldecken. Sie bieten eine Menge Vorteile. Sie heizen und kühlen in einem System. Da Schimmelbildung und Staubaufwirbelungen vermieden werden, sind diese Systeme für Allergiker empfehlenswert.

    Im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen garantiert dieses innovative System bei abgesenkter Raumtemperatur durch die gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Raum ein gesundes Wohlfühl-Klima und spart dadurch Energie. Da sich Beleuchtungskörper oder andere Einbauten einfach integrieren lassen, entsteht hierbei ein zusätzlicher Raumgewinn. Da die Heiz- und Kühldecke ein wartungsfreies System ist, bedeutet dies niedrige Betriebskosten. Außerdem ist die Temperierung nahezu geräuschlos, da es keine Ventilatoren vorhanden sind.

    Diese innovative und kostensparende Lösung kann bei Haus- und Wohnungsbesitzer als auch im gewerblichen Bereich z.B. Lager- und Büroflächen realisiert werden. Aber auch in Sporteinrichtungen, Hotels oder in Medizinische Einrichtungen kann diese Ausführungsart sehr gut zum Einsatz kommen.

  • Luftheizer

    Lufterhitzer können als Wand- und Deckengeräte, als Deckengerät zum Heizen, Kühlen und Lüften in besonderen Großräumen, als Deckenklimakassette mit Mischluftfunktion, als Gas-direktbefeuerter Warmlufterzeuger und als Lufterhitzer zur Baustellenbeheizung zum Einsatz kommen. Für die dezentrale Beheizung und Belüftung können sie in Fabrik- und Lagerhallen, Sporthallen, Verkaufsräumen, Gewächshäusern aber auch in Kasernen realisiert werden. Die komplette Regelung und Steuerung über verschiede Netzwerk- und Automations-Komponenten ist möglich.

    Die Forderung nach wirtschaftlicher Luftbehandlung wird durch diese Geräte erfüllt. Die Geräte sind robust und bieten wegen der Vielfalt in ihrer Ausführung planungstechnische Vorteile.

    Die speziellen Kombinations-Geräte können in typischer Weise in Handelsketten, Ausstellungs- und Verkaufsräumen sowie Eingangshallen durch uns installiert werden. Diese Geräte sind wartungsfreundlich, formschön und unauffällig. Mit stufenloser Drehzahlregelung sind sie besonders energieeffizient. Eine optimale Luftverteilung bei der Heiz- und Kühlfunktion ist über das entsprechende Gehäuse gewährleistet.

    Für die gewerblichen Bereiche, z.B. Lagerhallen oder Industriegebäuden, können die Gas-direktbefeuerten Warmlufterzeuger vorteilhaft sein. Auf Grund der Maße finden sie aber auch in kleinen Räumen ihre Verwendung.

  • Infrarot- Halldecken-Heizungen

    Ein natürliches und angenehmes Heizprinzip, das der Sonne am Nächsten kommt, wird mit dem Infrarot Heizungssystem verwirklicht. Diese Heizsysteme erzeugen Infrarotstrahlung, die auf Flächen und Gegenstände im Raum treffen. Durch die Abgabe der absorbierten Wärme-Energie von diesen Objekten erwärmt sich die Luft nahezu verlustfrei.

    Für eine Entscheidung zu der Infrarot-Heizung – im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen – sprechen die Einsparungen im Energie- und Kostensektor, ein angenehmes Raumklima, gleichmäßige Wärmeverteilung und niedrige Investitionskosten.

    Als bewährtes System haben sich Infrarotheizungen im Bereich der Industrie und dem Gewerbe erwiesen. Ein Vorteil für hohe Räume und große Flächen liegt darin, dass die Objekte direkt erwärmt werden und nicht die nach oben steigende Luft.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie noch mehr Informationen über Heiztechnik benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit – am besten mit Hilfe unseres Kontaktformulars.

© Copyright bei schneider-tga.de